Coronavirus Update

Liebe PatientInnen, aufgrund des Coronavirus haben wir unseren Praxis-Alltag neu geregelt und den gesetzlichen Bestimmungen angepasst.

Neben der Vorsorge biete ich eine umfassende Diagnostik und Behandlung gynäkologischer Beschwerde- und Krankheitsbilder.

 

Endometriose

Endometriose ist eine gutartige, aber chronische Erkrankung bei Frauen im fortpflanzungsfähigen Alter.
Bei Endometriose treten Herde aus Gebärmutterschleimhaut an anderen Stellen im Körper auf. Diese Herde verhalten sich genauso wie die Zellen in der Gebärmutter: Sie werden von Hormonen gesteuert, unterliegen dem Zyklus und lösen Blutungen aus. Das Blut kann jedoch nicht einfach abfließen, was Zysten, Verwachsungen, Entzündungen und Vernarbungen verursachen kann, die zu teils sehr starken Schmerzen und in extremen Fällen auch zur Gefährdung anderer Organe führen können.

 

Wechselbeschwerden

Wenn Sie in die Wechseljahre kommen, ändert sich Ihr Hormonhaushalt, aber häufig verändert sich auch sonst in Ihrem Leben sehr viel. Dann kann es sein, dass Sie unter den typischen Beschwerden leiden: Hitzewallungen, Schwitzen, Nervosität, schlechte Laune, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit oder Scheidentrockenheit.
Dagegen können Sie etwas unternehmen. Das können Gespräche mit Ihrem Partner, Freunden oder einer Psychologin sein, aber auch pflanzliche Mittel, Homöopathie, Gymnastik und Bewegung. Eine weitere Behandlungsmöglichkeit sind Hormonpräparate, die individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst und so niedrig wie möglich dosiert werden. Sie sind als Tabletten, Pflaster, Gel oder Vaginalcreme/-zäpfchen erhältlich.

 

Blasenschwäche

Eine überaktive oder schwache Blase (Inkontinenz) kann die Lebensqualität und -freude massiv beeinträchtigen. Blasenschwäche ist jedoch kein Schicksal, mit dem man sich abfinden muss. Je nach Ursache steht Ihnen heute eine Reihe von medikamentösen, physikalischen und letztlich auch operativen Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Gynäkologische Beschwerden

  • Unterbauchschmerzen

  • Eileiterentzündungen

  • Blutungsstörungen

  • HPV-Erkrankungen

  • Myome der Gebärmutter

  • Endometriose

  • Eierstockzysten

  • Wechselbeschwerden

  • Blasenschwäche

  • Anpassen und Wechseln von Pessaren
Termin anfragen

KONTAKT

+43 5372 224 21

+43 5372 224 21-22

Georg Pirmoser-Straße 3 - A-6330 Kufstein

Ordinationszeiten

Montag08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag17:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag10:00 - 12:00 Uhr